KERSTIN WESTERBECK - Romane & mehr
KERSTIN WESTERBECK - Romane & mehr

Neufassung/Neuauflage 2015

 

Wegkreuzung in den Anden

 

Kolumbien-Krimi

Ein Fall für Sergio Fabulos

Trügerisches kolumbianischens Idyll.

 

Die Region um Callín ist ein Pulverfass. Urwald, koloniale Bergdörfer – und gleich nebendran lagern Rebellen der FARC ...

Eine Nummer zu groß, resümiert Comisario Sergio Fabulos, als Anwalt Blisovic aus Callín ermordet wird. Lieber würde er den Schwanz einziehen, als sich in Ermittlungen stürzen. Doch eine nächtliche Stimme am Telefon zwingt ihn in die Knie: »Noch kannst du dich vor dem Tod retten ...« Fabulos ahnt was auf ihn zukommt, und spült den Ärger erst einmal in Jaimes Bar Macondo herunter. Fragen wirft auch der ungeklärte Unfall der Journalistin Judith Rauschenberg auf. Wurde sie Opfer politischer Interessen? Und wo, im undurchdringlichen Urwald, liegt ihr Leichnam?

Am Wegkreuz begegnet Fabulos der dänischen Rucksacktouristin Billa. Die Kulturen prallen aufeinander, lenken für den Moment vom Ernst der Lage ab. Billa heftet sich an seine Fersen, hofft auf den Adrenalin-Kick. – Guerilla-Tourismus? – Schnell aber weicht der Reiz, dem Schrecken der Realität. Es bleibt keine Zeit für kulturelle Annäherung. Dann ereignen sich weitere Morde … und Comisario Fabulos wächst an seinen Aufgaben.

 

Hier geht´s zum eBooK

 

+++ WICHTIGE INFO: Die aktuelle Version von "Wegkreuzung in den Anden" ist als Taschenbuch nur noch bis Juli 2017 über BoD zu haben!! Hintergrund: ich arbeite an einem neuen Veröffentlichungskonzept, da es einen zweiten Teil geben wird!

 

Solltet ihr ältere Ausgaben dennoch über das Internet beziehen, hier der Hinweis: diese enthalten noch Fehler. Mit der Neuauflage (hoffentlich noch dieses Jahr) werden beide Teile des Krimis einem Lektorat unterzogen.

 

Meine Titel:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Westerbeck

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.